Landesliga Nord 1. Spieltag: 1. FV Stahl Finow – MSV19 Rüdersdorf 0:1 (0:1)


 

(cjs) Trotz ansprechender Leistung verliert der 1. FV Stahl Finow am ersten Spieltag mit 0:1 gegen einen guten Gegner aus Rüdersdorf.

 

Der Beginn der Partie war geprägt durch konsequente Zweikampfführung. Keine der beiden Mannschaften schenkte auch nur einen Quadratzentimeter des Platzes kampflos her. Finow erarbeitete sich einige vielversprechende Offensivaktionen, welche aber entweder nicht konsequent zu Ende gespielt oder durch die vielbeinige MSV-Abwehr letztlich unterbunden wurden.

Nach knapp zwanzig Minuten hatte Finow dann wieder die Abwehrarbeit im Fokus. Die Viererkette um die Innenverteidiger Seegebrecht und Freitag zeigte sich gut sortiert und ließ viele Angriffsversuche der Rüdersdorfer verpuffen.

Doch nach einem gut getretene Freistoß der Rüdersdorfer aus gut 35 Metern dann der Rückschlag für die Elf vom Wasserturm, der Abwehrversuch von Innenverteidiger Seegebrecht landete im eigenen Tor. Die Stahler ließen sich dadurch jedoch nicht beeindrucken und spielten weiter auf Augenhöhe mit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versäumte es der MSV dann die Führung auszubauen - ein Lupfer des Rüdersdorfer Stürmers, über den herauseilenden Torwart E. Jürgens, verfehlte  jedoch knapp das Tor des Gastgebers. Rüdersdorf hatte eine weitere Möglichkeit zum 2:0, doch E. Jürgens, der an diesem Tag sehr gut aufgelegt war, wehrte den verdeckten Schuss aus Nahdistanz glänzend ab.

Zum Ende der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber nun wieder die spielbestimmende Mannschaft. Aus aussichtsreicher Position vergab Delzer die Chance zum Ausgleich. Finow´s Bemühungen mündeten weiter in guten Chancen, doch das Tor wollte einfach nicht fallen. Eine weitere Chance durch Eckbert wurde durch den MSV - Torwart entschärft.

Die Mannschaft um Spielführer Teske bot ein gutes Spiel, doch wurde die gute Leistung nicht durch ein Tor belohnt. Somit endete die Partie an diesem ersten Spieltag 0:1.


 

 

Stahl mit: E. Jürgens, S. Kamke, M. Seegebrecht, T. Freitag,K. Bergmann, S. Silinski, M. Spitzer, A. Teske, H. Eckbert, M. Delzer (D. Witthuhn) , F.Schmalz,    

 

 

 

 Erhard Preuß   

 Bauausführung GmbH 

 

           Sparkasse Barnim 

             

 

00391982