Landesklasse Nord

1.FV Stahl Finow - Eintracht Görtz 

Endlich wieder Zuhause gepunktet

                        

Eberswalde (MOZ) Wenn heute gegen das Schlusslicht kein "Dreier" kommt, dann wäre es traurig, so die Meinung vieler Finower Fans vor dem Anpfiff. Doch der Tabellenletzte der Fußball-Landesklasse Nord gab sich vor 80 Zuschauern auf dem C-Platz nicht kampflos geschlagen. Wenn auch die Stahl-Spieler vom Anpfiff weg Dampf machten und die Gäste überwiegend Abwehrarbeit zu leisten hatten, ein Treffer wollte trotz guter Möglichkeiten einfach nicht fallen. Mehrfach wurde das Tor knapp verfehlt.

 

Als dann Jacob Scheuerecker den Ball verlor, zog der Göritzer Chris Schmeling an der Strafraumgrenze ab, doch Finows Keeper Enrico Jürgens hatte in der 34. Minute aufgepasst. Es war die einzige ernsthafte Torgelegenheit der Eintracht.

Als die ersten Fans schon Richtung Imbiss pendelten, konnten die Finower doch noch jubeln. Mit einem straffen Fernschuss überwand Michel Spitzer Gästekeeper Christian Meyer zum 1:0 (36.). Kurz danach konnte der Göritzer Keeper den Schuss von Steven Menzel zur Ecke klären. In der Halbzeit wurde Finows Trainer Sven von Pruschak sehr laut, haderte mit der Chancenverwertung. Für einige Anhänger zu lautstark, denn am Einsatz seiner Männer mangelte es nicht.

Nach dem Wechsel ein unverändertes Bild: Finow drückte und Göritz verteidigte, versuchte mit Kontern gefährlich zu sein. Alexander Teske ballerte einen Rückpass von Menzel unhaltbar zum 2:0 (60.) in die Maschen. Justin Blum erhöhte mit einem Prachtschuss auf 3:0 (73.). Der Bann schien gebrochen, doch dann ein kurioses Tor der Gäste. "Weg", rief Finows Keeper Enrico Jürgens bei einem Schuss von Alexander Möhl seinen Mitspielern zu. Doch der Ball ging nicht, wie von ihm gedacht, am Tor vorbei, sondern trudelte zum 1:3 (75.) in den Kasten.

Nochmals Blum erzielte den 4:1-Endstand (84.). Am Ende ein verdienter Sieg der Finower, die damit aus den letzten vier Begegnungen neun Punkte holten. Am Sonnabend muss Stahl in Gartz antreten.

 

Finow: E. Jürgens, M. Spitzer, Ch. Jürgens, Freitag, Teske, Blum, Holzmann (51. Gensch), Schwalm (72. Heiduck), Witthun, Scheuerecker, Menze

 

 

 

 Erhard Preuß   

 Bauausführung GmbH 

 

           Sparkasse Barnim 

             

 

00384564